4.-6. Oktober 2017
House of Logistics & Mobility (HOLM)
Bessie-Coleman-Straße 7,
Gateway Gardens, Frankfurt am Main

Veranstaltungsort

House of Logistics & Mobility (HOLM) GmbH
Bessie-Colman-Straße 7
gateway Gardens
60549 Frankfurt am Main

 

Das HOLM als internationale Innovations-Plattform bietet unterschiedlichsten Nutzern Raum zur übergreifenden Vernetzung und Kommunikation. Die moderne, nachhaltige und zukunftsorientierte Architektur des Gebäudes an einem der am besten erreichbaren Standorte in Europa unterstützt dieses Anliegen.

Das mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO entwickelte räumlich-organisatorische Funktionskonzept des HOLM sichert einen maximalen Grad an Flexibilität, Vernetzung und Kooperation und zeichnet das HOLM aus.

Mit diesem Funktionskonzept fördert HOLM das Aufbrechen alter und das Wachstum neuer Strukturen. Das Raumkonzept basiert auf non-territorialen Prinzipien und ist durch einen hohen Anteil gemeinschaftlich genutzter Flächen geprägt. Die räumliche Struktur vereint zu gleichen Teilen Hochschulen mit Unternehmen mit dem Ziel, die talentiertesten und kreativsten Fachleute an einen Tisch zu bringen.

Die Lage mitten im Frankfurter Stadtteil gateway Gardens direkt am Flughafen zeichnet sich durch einen hohen Grad an Zentralität aus. Wie sonst nirgends in Europa sind Luft-, Schienen- und Straßenverkehr in der Airport City auf nahezu beispiellose Weise verknüpft. 

Quelle: http://www.frankfurt-holm.de/de/die-idee

 

Ausführliche Hinweise zur Anreise finden Sie hier:

http://www.frankfurt-holm.de/de/anfahrt

 

Hinweis zu Parkmöglichkeiten:
Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten sind in der hauseigenen Tiefgarage begrenzt vorhanden.